StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  SuchenSuchen  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die Stadt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 14 ... 23  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Mo 21 März 2011 - 17:07

Ich tat mein bestes aber es ging nicht weiter. Plötzlich merkte ich das sie mir half und versuchte das ebenfalls aufzubrechen. Bestärkt kratzte ich an der Schale und sie brach schlieslich auch auf. Die grüne Schale zubrach in zwei Teile. Ich schaute meine Reiterin verblüfft an. Ich hatte keine Angst doch es war immerhin das erste mal für mich ohne meine Schale.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Di 22 März 2011 - 15:24

Ich stolperte einen Schritt zurück, als die Schale in zwei Teile brach. Vor mir saß doch tatsächlich ein Drache. Ich trat wieder näher und bückte mich, um den Drachen an der Stirn zu berühren. Sofort durchfuhr mich ein eiskalter Schmerz und ich stöhnte auf. Ich fiel vorüber auf die Knie und hielt meine Hand an die Brust gedrückt. Sie schmerzte fürchterlich. Als ich sie langsam öffnete, prankte ein grünes Symbol auf meiner Handinnenfläche. Noch immer verwirrt sah ich den Drachen an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 24 März 2011 - 14:55

Ich lief auf meine Reiterin zu und schaute sie frech an. UIch wedelte aufgeregt mit meinem Schwanz. Endlich war ich die nervige Schale los. Ich drehte mich einmal und rollte mich dann auf dem Boden zusammen. Von der ganzen Aufregung war ich sehr müde geworden. Ich gähnte einmal und schloss dann meine Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 24 März 2011 - 15:24

Noch immer verdattert sah ich den Drachen an. Jetzt schläft der auch noch. dachte ich und sah mich um. Niemand hatte anscheinend bemerkt, dass der Drache geschlüpft war. Ich seufzte und setzte mich neben Drachen. Was ich jetzt machen sollte, wusste ich nicht, also wartete ich nur darauf, dass der Drache wieder aufwachen würde. Ich holte mir meinen Zeichenblock und begann, ihn abzuzeichnen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 24 März 2011 - 15:28

als ich merkte das meine Reiterin sich neben mich gesetzt hatte blinzelte ich mit meinen Augen. Sie tat nichts auser das sie ein kleines Holzstück bewegte. Ich schaute ihr von unten aufmerksam zu. Um ihr aufmerksamkeit zu eregen fiebte ich einmal kurz.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 24 März 2011 - 15:33

Ich zuckte zusammen, als ich etwas fiepen hörte und sah dann den Drachen an. "Oh, das warst nur du." meinte ich und lächelte unsicher. Ich drehte den Block so, dass er das Bild von ihm sehen konnte. "Das bist du." sagte ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 24 März 2011 - 15:36

Das bild was meine Reiterin mir vor die nase hielt gefiehl mir gut. Ich wackelte zustimmen mit meinen Flügeln. Plötzlich hörte ich ein leises knurren. Aufgeregt schaute ich mich um. Dann merkte ich das es nur mein bauch gewesen war. Ich schaute sie aus großen augen an, denn ich hatte noch nichts gegessen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 24 März 2011 - 15:41

Ich blinzelte, als ich den grummelnden Magen des Drachen hörte. "Na, da hat wohl jemand Hunger." meinte ich. Ich stand auf und ging in meine Hütte. Obwohl ich selbst fast nie Fleisch aß, hatte ich doch immer etwas da. Eilig kramte ich ein großes Stück frisches Hirschenfleisch hervor und brachte es zu dem Drachen. "Ich hoffe, das reicht." meinte ich und setzte mich wieder neben den Drachen. "Hm...du brauchst einen Namen..." murmelte ich und blickte gedankenverloren in den Himmel
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 24 März 2011 - 17:28

Ich lief aufgeregt zu dem Fleisch. Voller erwartung riss ich ein großen stück ab. Es schmeckte ausgesprochen lecker. Ich verschlag weitere Stücke. Als sie anfing etwas von einem Namen zu reden hörte ich gespannt zu. Wie werden ich wohl heißen?

Out: kan ich dich jetzt schon verstehen? glaub schon. oder?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 24 März 2011 - 17:45

OUT: ja, ich denke schon ^^

IN: Lächelnd sah ich dem Drachen zu, wie er das Fleisch verputzte. "Du hattest aber großen Hunger." meinte ich. Dann lehnte ich mich wieder zurück und überlegte. "Hm...Sua klingt gut....oder Duaro...äh...bist du überhaupt männlich oder weiblich?" fragte ich dann und sah den Drachen an. Woran erkannten man den das?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Mi 30 März 2011 - 15:36

Ich sah sie schräg von der seite an. Was war das denn für eine Frage? Das merkte man doch. Ich bschnaubte leicht und setzte mich auf ihren Schoß. Ich bin ein Mädchen. sagte ich leise. Ich war unendlich froh darüber das ich meine Reiterin gefunden hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 31 März 2011 - 15:33

Schmunzelnd sah ich die Drachendame an. "Ok, habs kapiert." sagte ich und streichelte ihr über den Kopf. Dann lehnte mich mich wieder zurück und ging alle Namen durch, die ich kannte. Da kam mir plötzlich die Erleuchtung. "Was hältst du von Arkady?" fragte ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   So 3 Apr 2011 - 17:35

Ich nickte eifrig. Der Name ist sehr schön. Ich streckte meine, noch relativ kleinen Flügel. Wollen wir vielleicht mal woanders hin gehen? Das wär doch lustig. Ich schaute sie erwartungsvoll an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Mo 4 Apr 2011 - 15:00

Ich grinste Arkady an und strich ihr über die Flügel. "Hm...was hältst du davon, wenn ich dir den Elfenwald zeige?" fragte ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Mo 4 Apr 2011 - 18:00

Begeistert schlug ich mit den Flügeln. Oh ja! Bitte lass uns dort hingehen! Ich lief aufgeregt unmher. Wie wird es wohl dort aussehen? fragte ich mich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Di 5 Apr 2011 - 15:03

Grinsend sah ich Arkady an. "Ok." sagte ich und schnappte mir sie. Vorsichtig setzte ich sie mir auf die Schultern und lief dann los, raus aus der Stadt.

---> Elfenwald
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Mi 6 Apr 2011 - 17:19

Ich klammerte mich Adharas Schulter fest und lies mich von ihr aus der Stadt tragen.

----->Elfenwald
Nach oben Nach unten
Daniel
Administrator
avatar

RPG-Alter : unbekannt
Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter

Anzahl der Beiträge : 436
Drache/Reiter : † Starcatcher

BeitragThema: Re: Die Stadt   So 22 Jan 2012 - 9:13

________________________________________________

Wieder Aktiv
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenreiter-rpg.forumieren.de
Daniel
Administrator
avatar

RPG-Alter : unbekannt
Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter

Anzahl der Beiträge : 436
Drache/Reiter : † Starcatcher

BeitragThema: Re: Die Stadt   So 22 Jan 2012 - 13:49

<-- Höhle im Elfenwald

Die Hände tief in die Hosentaschen gegraben ging ich die verlassene Gasse entlang. Am Ende des Weges ragte der Sitz des Hohen Rates auf und mir lief - wie irgendwie permanent - ein Schauer über den Rücken. ich fühlte mich kalt, erfroren, und doch brannte in mir etwas, was ich nicht beschreiben konnte.
Zögernd trat ich näher an das Gebäude heran. Ich wusste, ich musste herausfinden, wie viel Zeit vergangen war, und das konnte ich nicht anhand der Personen, die an mir vorbeikamen und mich musterten, als wäre ich ein Geist.
Schnurstracks, damit ich nicht weiter darüber nachdachte, ging ich zum Gebäude des Hohen rates und trat mit großen Schritten über die Schwelle.
Hinten im Sall wurde Gemurmel laut und irgendjemand - vermutlich ein Novize - schrie: "Ein Dämon! Verriegelt die Türen, schließt die Fenster, bringt euch in Sicherheit!" Darauf folgte histerisches Gekreische und eine Art kleiner Massenauflauf, dann wurde es abrupt still.
Ein Elf, den ich vorher noch nie gesehen hatte, war aufgestanden und hatte die Hand gehoben. Obwohl... doch, ich kannte ihn. Es war derselbe, der diesen Sitz schon besetzt hatte, als ich mit... mit... als ich das erste Mal hier gewesen war.
Ein junger Mann, vermutlich gerade neu eingestellt - obwohl das Alter bei Elfen äußerst schwer zu erkennen war - sagte mit leiser Stimme: "Aí Varden abr du Shur'tugals gata vanata²", obwohl ich eigentlich genaugenommen eifnach hereingekommen war und ich nicht nach Einlass gefragt hatte.
Der Vorsitzende des hohen Rates kam mit großen Augen auf mich zu und blieb unkoordiniert ein paar Schritte vor mir stehen. Er sah aus, als ob er die Hand nach mir ausstrecken wollte, um zu überprüfen, ob ich echt war.
Leise sagte ich: "Atra nosu wiol Orúm Hugin aí vardo Ristvak Finna³" Und bedeutete ihm eine elfische Begrüßung. Er nickte und grüßte zurück, dann sagte er etwas, was ich nicht verstand zu einem der Wächter und bedeutete mir, ihm zu folgen.
Wir gingen einen dunklen Gang entlang und um viele Ecken und viele Treppen hinauf und hinunter, bis wir schließlich vor einer Tür standen, an der links und rechts Wachen postiert waren.
"Hier ist unser Heiligstes. Du bist auferstanden durch Seele deines Drachens, du hast das Recht auf eines der Ratsgeheimnisse. Drei sind es."
Er bedeutete den Wachen, zu öffnen, und ich trat nach ihm in den Raum. Dort blieb ich stehen und sah ein funkelndes, rotes Samtkissen auf einem Tresor liegen, in das drei Dracheneier gebettet waren. Ein rotes, ein schwarzes und ein weißes Ei lagen dort und ich staunte nicht schlecht. Ich hätte gern alle mitgenommen, da ich wusste, dass sie hier Niemals einen Reiter finden würden, doch wusste ich auch, warum der hohe Rat das machte: Damit sie nicht in die Finger des Gefolges von Erik fielen.

Out: Übersetzung des elfischen:

²: Ein Wächter der Drachenreiter begehrt Einlass.
³: Mögen wir für dieses Gespräch einen passenderen Ort finden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenreiter-rpg.forumieren.de
Daniel
Administrator
avatar

RPG-Alter : unbekannt
Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter

Anzahl der Beiträge : 436
Drache/Reiter : † Starcatcher

BeitragThema: Re: Die Stadt   So 22 Jan 2012 - 15:14

Zögernd trat ich näher, als der Elf es mir bedeutete. Hier lagen sie also, die Einzigen Dracheneier, die gefunden worden waren. ich fragte mich unwillkürlich, wie es dann dazu kommen konnte, dass die Drachenreiter, denen ich bereits begegnet war, ihre Dracheneier finden konnten. Die Wächter mussten sie wohl einfach übersehen haben.
Ich lächelte bei dem Gedanken, ein Drachenei nun mit mir nehmen zu können, dann hatte es Gelegenheit, bei einem guten Reiter zu landen, der auf unserer Seite stand. ich würde nicht zulassen, dass er in die Hände von meinem Va... Lebte er noch?, fragte ich mich plötzlich und in meinem Inneren löste sich plötzlich etwas. Losgelöst stellte ich mir eine heilere Welt vor, ohne meinen Vater, ohne sein Gefolge, die jeden Reiter auf Schritt und Tritt verfolgten. Doch irgendetwas in mir sagte mir, dass es ihn dort draußen noch gab. So ein Gefühl.
Ich nahm ganz vorsichtig das dunkelrote Ei vom Polster. Der Elf nickte, schob mich regelrecht hinaus und befahl dne Wachen, zurück auf ihre Posten zu gehen.
Der Abscheid ging schnell. Er scheuchte mich praktisch durch die Gänge, und als wir in der Eingangshalle standen, verabschiedete er sich mit einem kurzen Gruß, kniff misstrauisch die Augen zusammen und sagte, so leise, dass es kaum zu verstehen war: "Atra Esterní ono thelduin. Mor'ranr lífa unin Hjarta onr, un du Evarínya ono varda."

--> Elfenwald
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenreiter-rpg.forumieren.de
Keona
Moderator
avatar

RPG-Alter : 214
Rang :
  • Elf/Elfe

Anzahl der Beiträge : 64
Drache/Reiter : -

BeitragThema: Re: Die Stadt   Mo 23 Jan 2012 - 16:51

<--Staadttor

Die Kaputze tief in die Stirn gezogen, bahnte ich mir einen Weg durch die Menge. Ich hielt den Kopf gesenkt und machte mich erstmal auf die Suche nach einem Restaurant oder so (xD). Ich fand schnell eines und bestellte mir ein wenig Trinken und kräftenden Salat. Ich spürte Blicke in meinem Nacken brennen. Wahrscheinlich fragten sie sich, wer diese geheimnissvolle Frau war, die hier im Restaurant saß. Nachdem ich mein Essen schnell gegessen hatte, ließ ich meine Bezahlung auf dem Tisch liegen und machte mich aus dem Staub. Es war höchste Zeit, dem Ältesten Rat meine Anwesenheit kund zu geben.

Ich stand am Fuß des Palastes und zögerte.. Was wenn sie mich rausschmissen, da ich vielleicht nichts Brauchbares rausgefunden hatte, keine Möglichkeit gefunden hatte, den mir so verhassten Schatten zu töten? Ich blieb hier stehen. Regungslos. Wirkte fast versteinert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daniel
Administrator
avatar

RPG-Alter : unbekannt
Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter

Anzahl der Beiträge : 436
Drache/Reiter : † Starcatcher

BeitragThema: Re: Die Stadt   Mo 23 Jan 2012 - 17:58

<-- Drachenreiter Unterkünfte

Ich bekam diesen grauenhaften Brief von Varomir nicht aus dem Kopf. Die Blutstropfen, Djuli... Ich hatte solche Angst, sie Niemals wiederzusehen. Ich wollte lieber sterben, als ohne sie weiterzuleben; doch schuldete ich mein Leben Starcatcher, der seines aufgab, um mich zu retten.
Ich seufzte, grub meine Hand in mein Haar und schob die andere in die Hosentasche.
Hier stand ich nun, am Rande der Stadt, und starrte schon wieder auf das Ratsgebäude, wandte mich dann aber ab. Vorsichtig wanderte meine Hand zu meiner Tasche, die ganz warm war von der Wärme des Dracheneis, das darin ruhte.
Als ich die Gasse möglichst entspannt entlangschländerte - was mir nicht recht gelingen wollte, ich ging ziemlich steif - sah ich, dass am Stadttor Aufruhr herrschte. Ein Wache quatschte seinen Gegenüber zu, dass Jemand Unangemeldetes durchgekommen wäre oder so ähnlich, ich bekam nicht alles mit. Es interessierte mich aber auch nicht; mein Kopf war mit genug anderem Zeugs gefüllt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenreiter-rpg.forumieren.de
Keona
Moderator
avatar

RPG-Alter : 214
Rang :
  • Elf/Elfe

Anzahl der Beiträge : 64
Drache/Reiter : -

BeitragThema: Re: Die Stadt   Mo 23 Jan 2012 - 18:10

Ich wollte gerade meine Füße auf die Stufen des Gebäudes setzen und drehte mich nochmal um, wo mir eine mir bekannte Statur auffiel. Aber.... Das kann doch nicht..., dachte ich erschrocken und wirbelte herum, stürmte auf die Gestalt zu und je näher ich ihr kam, desto sicherer war ich mir.
Als ich direkt bei ihm war, begannen meine Augen zu leuchten und ich tippte ihm auf die Schulter - ich hatte mich von hiten an ihn rangeschlichen. "Daniel...?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daniel
Administrator
avatar

RPG-Alter : unbekannt
Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter

Anzahl der Beiträge : 436
Drache/Reiter : † Starcatcher

BeitragThema: Re: Die Stadt   Mo 23 Jan 2012 - 18:16

Ich raufte mir die Haare und starrte verloren in den Himmel, wie, um dort Antworten auf meine vielen Fragen und Zweiflungen zu finden, doch natürlich standen die Antworten nicht in den Wolken geschrieben.
Ich spürte auf einmal einen Luftzug hinter mir, im Anschluss tippte mir Jemand auf die Schulter und die Stimme, die leise meinen Namen nannte, ließ mich meine Hände aus meinen Haaren nehmen.
Ich sah erst mit dem Kopf über die Schulter, dann weiteten sich meine Augen und ich wandte mich der zarten Elfe ganz zu. Auch wenn ich größer als sie war, hatte ich doch das Gefühl, ein kleiner Junge zu sein, der sie von ganz unten mit riesigen Augen anguckte und gerade Hausarrest bekommen hatte.
"K... Keona?" Ich traute meinen Augen nicht und plötzlich bekam ich es mit der Angst zu tun. Vor lauter Schreck starrte ich in ihr verblüfftes Gesicht und versuchte irgendetwas zu finden, was ihr Alter zeigte. Auch Elfen bekamen nach vielen hundert Jahren Falten... oder? War da eine kleine Lachfalte an ihrer Wange? Ich schüttelte völlig verwirrt den Kopf. Das war eine Wimper, ganz sicher.
Ich konnte mich nicht rühren und spürte meine Hände nicht mehr, ansonsten hätte ich an mir vermutlich vor Verlegenheit überall rumgefummelt, damit nach meiner Wiederauferstehung alles saß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenreiter-rpg.forumieren.de
Keona
Moderator
avatar

RPG-Alter : 214
Rang :
  • Elf/Elfe

Anzahl der Beiträge : 64
Drache/Reiter : -

BeitragThema: Re: Die Stadt   Mo 23 Jan 2012 - 18:21

Out: eig ist meine Kaputze überm gesicht, sagen wir aba mal, sie is zurückgerutscht^^

Meine Augen weiteten sich und ich zerrte ihn aus der Masse. "Wie... Ich dachte...", stammelte ich. In meinem Kopf drehte sich alles. Er... Er war doch tot... Oder..? "Ich... ~Oh mein Gott... Das müssen wir Djuli sagen...~", vor Aufregung fing ich an, in der Alten Sprache zu rede, merkte es nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Stadt   

Nach oben Nach unten
 
Die Stadt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 23Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 14 ... 23  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Verlassen worden.. Neue Stadt, neuer Typ
» Großstadt Gedicht ich bitte um Hilfe !
» Straßen der Stadt
» Unterkunftskosten zu niedrig bemessen!! Mehrere Hunderttausend Euro muss die Stadt Köln nachträglich an Hartz-IV- und Sozialhilfe-Empfänger zahlen, weil ihnen nach einem Urteil des Bundessozialgerichts bisher zu wenig Unterkunftskosten für ihre
» Falador - Die Stadt der Kunst

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Drachenreiter :: Hinter den Drakensbergen :: Die Elfenstadt-
Gehe zu: