StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  SuchenSuchen  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Die Stadt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13 ... 23  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 4 Nov 2010 - 12:50

<--------- Elfenwald
Ich rannte so schnell ich konnte und sah gerade noch Famis Schwanzspitze im Gebüsch verschwinden.Skyhatte gewartet,schnell stieg ich auf und liess mich auf ihm durch den Wald tragen.Danke das du gewartet hastsagte ich zu ihm. Er antworteteSchon oke,ich kann es ja verstehen dass du kurz alleine sein wolltest. Deine Mutter ist ja bei deiner Geburt gestorben.( OUT: Hoffentlich hab ich nicht schon eine andere Version erzählt,ich bin nähmlich vergesslich o.o) Bald sahen wir viele merkwürdig aussehende Bäume,
---------------> Drachenreiter unterkünfte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   So 7 Nov 2010 - 19:37

<---------- Drachenreiter Unterkünfte
Sophie schwang sich auf mich, sie war echt sportlich geworden. Es war praktischer so durch die Menge zu kommen,alle machten einen Kreis um uns,ich liess meinen Geist solange offen bis ich eine Elfe fand die ihgren auch offen hatte. ~Kannst du mir sagen wo die Bücherei ist?~ Schnell beschrieb die mir den Weg,und wir gingen weiter,vor dem Gebäude warteten wir auf die anderen 2.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   So 7 Nov 2010 - 21:00

<- Drachenreiter Unterkünfte

Ich sah das riesige Gebäude. "Da gibts bestimmt mehr Bücher zu lesen, als wir lesen könnten!",grinste ich. Ich liebte Bücher überalles, solange sie mich auch interessierten
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Mo 8 Nov 2010 - 20:44

Schnell stapfte ich mit Sophie in die Bibliothek. Sie war riesig und es gab viele vollgestopfte Regale. Sophie hüpfte schnell los um sie sich genauer anzusehen und Bücher zu finden,ich dagegen blieb am eingang. An einer Bücherei fand ichg etwa genauso viel interresse wie für Mücken,also gar nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Mo 8 Nov 2010 - 23:29

Im Gegenteil zu Sky war ich sehr daran interessiert mehr zu erfahren. Ich war neugierig, war das die einzige elfenstadt? Warum können elfen so schnell rennen? Wieso sieht jeder drache anders aus? Fragen über fragen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Di 9 Nov 2010 - 9:36

Ich sah die ganzen regale und kam aus dem Staunen nicht mehr raus."So viele Bücher...hoffen wir, dass sie nicht in der Elfensprache geschrieben sind, denn sonst können wir höchstwahrscheinlich gar nichts verstehen,was da geschrieben steht!"Ich sah zu Famis, die wohl genauso wissbegierig war wie wir.Wir finden bestimmt was über euch Drachen. Ansonsten müssen wir hoffen, dass Varomir Zeit hat, mit uns zu reden und uns Informationen geben kann. Außerdem ist er wohl der einzige, der uns jetzt sagen kann, was wir nun tun sollen. Wir sind drei junge Drachenreiter, die von nichts ne Ahnung haben und drei junge Drachen, denen es nicht besser geht
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Di 9 Nov 2010 - 18:44

Sky war nicht so der Büchertyp. Informationen selbst nachzulesen würde er nicht in hundert jahren machen, trotzdem gab er mir ein paar fragen die ich suchen sollte und ihm dann mitteilen. Schliesslich fand ich das Regal mit Eisen und so,es gab viele in der alten Sprache und nur wenige in unserer doch fand ich eins das ich verstqand. Langsam zog ich es aus dem Regal und suchte das Bild von dem Komischen ding was ich gefunden hab. Da war es,ich las:
Himmelseisen
stabiles Eisen, stammt aus dem Weltall. Wenn man es zu einem Schwert verarbeitet kann es sehr stabil und scharf^werden...

Mehr las ich nicht,das war alles was ich brauchte. Dann störberte ich ein bisschen weiter um Skys frage zu beantworten. Nacxh einer Weile fand ich ein geographie Buch,mit den verschiedenen Elfen städten. Es gibt mehr aber alle liegen nin einem Gebiet. Es wird durch einen Zauber geschützt.sandte ich Sky und den anderen . Dann fand ich noch was anderes Interressantes über Drachen. Famis und Dirk kommt mal her ich hab ein Buch über DRachen gefunden. Und Sky du kannst auch gleich herkommen. Ich hörte schwere schritte, schleisslich kam Skys Kopf hervor und er legte sich neben mich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Di 9 Nov 2010 - 19:51

Ich folgte ihrer Aufforderung und kam zu ihr hin."Was denn genau? beschreibungen?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Mi 10 Nov 2010 - 12:44

,,Ja ganz viele Sachgen,wie gross sie ungefähr werden. Wie ihr körper aufgebaut ist und so, Obwohl mir das nicht ganz gefällt für das haben si esicher tote DRachen aufgeschlitzt.''geekelt verzog ich das Gesicht. ,,Dann noch was für Farben es so gibt und so weiter.''
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Mi 10 Nov 2010 - 16:37

"Igitt!",verzog ich angeekelt das Gesicht. "Wir denken da besser nicht weiter drüber nach!"Ich sah auf das Buch und lächelte zu Famis:[i]Siehst du. Auch du kannst so groß werden
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Mi 10 Nov 2010 - 19:04

Neugierig lehnte ich mich vor und sah auf die Buchseiten. Aber dieser Drache da sieht doch garnicht so aus wie ich... fiel mir sofort auf und ich schüttelte mich leicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Mi 10 Nov 2010 - 19:09

Trotzdem werden weibliche und männliche Drachen gleichgross. (O.O OUT; Stimmt doch?) hörte ich Sophie zu sagen und sie erzählte mir auch weiteres.
Es ist interressant was für Farben es alles gibt , eigentlich alle. Ausser ein paar wenige die extrem selten sind . Es war erstaunlich was da alles drinsteht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Mi 10 Nov 2010 - 19:34

<-- Drachenreiter Unterkünfte

Ich dachte mir auf dem Rückweg zurück in die Stadt, dass Dirk und Sophie vielleicht etwas Hilfe gebrauchen konnten, um sich hier erst einmal etwas zu orientieren. Da sie gesagt hatten, sie würden zur Bücherei gehen, lief ich direkt zur Livialé davor, die Stadtbibliothek - die größte Bibliothek der Elfenstadt mit so ziemlich allen Büchern, die Elfen sowie Menschen verfasst hatten.
Am Eingang blickte ich mich um. Es gab verschiedene Abteilungen. Ich ging davon aus, dass sie zuerst zu den Drachenbüchern gegangen waren und als ich zu der Beschriftung abbog, sah ich am Ende des Ganges Dirk stehen, der sich über Sophie beugte. Sie hielt ein dickes Buch in der Hand, dessen Aufschrift ich von hier aus nicht lesen konnte.
Ich war kaum zu hören, als ich mit leichten, federnden Schritten zu ihnen ging und mich neben sie stellte. Da sie mich nicht hatten kommen hören, kam meine Stimme wie aus dem Nichts, als ich sagte: "Das mit der Drachengröße ist nicht wahr. Die Forscher, die dieses Buch verfasst haben, sind nur von Knochenbauen ausgegangen, nicht von lebenden Drachen. Es ist schade, dass so viele Bücher über sie in der Zeit des Elfenkrieges verloren gegangen sind..." Ich machte eine kurze Pause, dann fuhr ich mit einem Finger über die Buchrücken einer tiefer gelegenen Reihe. Währenddessen flog mein Blick ab und zu zu den Beiden zurück. "Es ist schwer zu sagen, wie groß ein Drache wird, denn sie wachsen ihr ganzes Leben lang weiter. Je älter sie werden, desto langsamer werden sie größer und so braucht es bei einem alten Drachen viele Jahre, damit man den Unterschied zu vorher erkennt. Junge Drachen dagegen wachsen sehr schnell, fast zwei Fuß pro Woche. Doch auch da kommt es auf den Drachen an - jeder Drache ist unterschiedlich." Schließlich hatte ich das gesuchte Buch gefunden und zog es vorsichtig aus der Reihe. Ich klopfte sanft auf den Buchdeckel und pustete den Staub darauf weg. Dann konnte man die Inschrift lesen: Inflantatem un skulblaka.
"Dies ist ein besonderes, sehr wertvolles Werk, dass sehr selten geworden ist. Es ist in der alten Sprache niedergeschrieben worden, doch ich kann es euch übersetzen." Ich sah die Beiden an. "Dieses Buch ist von unschätzbarem Wert. Die Livialé davor ist eine der wenigen Bibliotheken, die noch ein Exemplar davon vorzeigen kann. In diesem Buch stehen so ziemlich alle Macken der Drachen drin, von der Farbe und Form des Eis bis hin zum Tod eines Drachen. Hier drinnen werdet ihr viele interressante Informationen finden." ich blinzelte, dann strich ich vorsichtig über den Einband. "Ich weiß nicht, ob wir es ausgeliehen bekommen, aber wenn der Führer an der Theke mich kennt, wird er es mir sicher mitgeben." Ich blickte die beiden erneut an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Mi 10 Nov 2010 - 20:38

Ich stockte als May plötzlich auftauchte und uns viel erzählte. ,,Das wäre toll. Wenn ich fragen darf woher weisst du soviel darüber?''
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Mi 10 Nov 2010 - 22:23

Siehst du Famis! Also werden es die Jahre also zeigen,wie riesig du eines Tages sein wirst!Ich sah zu May."Wow. Das ist echt wahnsinn!2"Ich sah auf das Buch."Es wäre bestimmt gut, dieses Buch auszuleihen,somit können Famis und Sky sich über ihre Rassen informieren...nur was ist mit uns Drachenreitern...ich mein..gibt es da auch Aufzeichnungen drüber, oder darf man diese nicht einsehen?"Da die Elfen wohl vieles nicht preisgaben,fand ich es besser nachzufragen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 11 Nov 2010 - 15:11

Ich blinzelte, dann sah ich Sophie an und antwortete ausweichend: "Ich bin schon etwas herumgekommen." Als Dirk mich nach Büchern über Drachenreiter fragte, nickte ich kaum merklich. "Es gibt tatsächlich Bücher über Drachenreiter und die Aufgaben, die auf sie zukommen, wenn sie einen Drachen erhalten. Aber es gibt nur noch sehr wenige und seltene. Allerdings können bestimmte Elfen etwas über die früheren Drachenreiter erzählen, vor dem Elfenkrieg..." ich machte eine kurze Pause und blickte zu Boden. Dann sah ich auf. "Varomir weiß natürlich auch eine ganze Menge - über die Drachenreiter genauso wie über Drachen im Allgemeinen. Aber wenn er nicht zugegen ist - so wie so oft - vielleicht würde uns Daniel in sein Wissen einweihen?" Ich war mir nicht sicher, wie die beiden auf den Vorschlag reagieren würden, da sie ihm nicht so aufblickend entgegengetreten waren, daher ließ ich den Vorschlag erst einmal im Raum stehen.
Nach einer kurzen Zeit fügte ich noch hinzu: "Ich glaube, er ist in Besitz eines Dracheneis, welches noch nicht geschlüpft ist..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 11 Nov 2010 - 16:55

Ich sah zu Sophie. Sophie hatte eine Abneigung gegen Daniel und mir war er auch nicht ganz sympathisch gewesen."ich weiß nicht...er schien was gegen uns zu haben, also soltlen wir vielleicht lieber jemand anderes fragen!"Mein Blick blieb auf Sophie ruhen."Es sei denn, du kannst deinen ärge rmit Daniel vergessen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 11 Nov 2010 - 18:08

Ich schwieg einen Moment lang, dann blickte ich zu Sophie. "Was hast du eigentlich gegen ihn - wenn du mir die Frage gestattest? ich meine, eigentlich hat er euch beiden doch nichts getan... oder?" Es folgte eine unruhige Pause.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 11 Nov 2010 - 18:09

Out: @ Dirk: Nach einem Satz folgt übrigens ein Punkt oder ein anderes Satzzeichen. tongue
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 11 Nov 2010 - 21:51

Ich sagte da nichts zu,sondern wartete ab.



Out: Wer fehler findet darf sie gerne behalten xD
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 11 Nov 2010 - 21:57

Dadurch wurde mein Interesse geweckt und Neugierig sah ich das Buch an. B-bis an mein Lebensende? Wiederholte ich mays worte, bevor dann meine kindliche Naivität wieder zuschlug. Und was ist wenn ich so groß werde dass du nur noch mit einer Leiter auf mich steigen kannst? Wenn ich so groß wie ein ganzer berg wäre? Der letzte vergleich war vielleicht etwas übertrieben, obwohl Starcatchers Größe mich schon sehr beeindruckte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Do 11 Nov 2010 - 22:42

ich musste lachen,als Famis so verzweifelt klang.Mach dir keien Sorgen. Selbst wenn du so groß wie ein Berg bist, kannst du mir immernoch aufhelfenIch streichelte sie liebevoll.Hör auf dir so viele Sorgen zu machen, meine liebe. Du denkstr schon genug über mich nach.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Fr 12 Nov 2010 - 15:28

Out: @ Dirk: Wow, du hast es geschafft, einen PUNKT zu setzen! o.O Ich bin stolz auf dich! *grins*

Für gewöhnlich hielt ich meinen Geist geschlossen, denn ich war keine Person, die viel über sich erzählte oder umbedingt wollte, dass andere ihren ganzen Lebenslauf erforschten. Aber für die Drachen war es mir eine Ehre, mit ihnen über den Geist Kontakt aufzunehmen.
Zu Dirks Aussage fügte ich hinzu: Außerdem wird Dirk bis zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich ein ausgesprochen guter Magier sein und kann sich dann auf dich hinaufschweben lassen. Ich grinste über diese Vorstellung. Außerdem musst du steinalt sein, um so groß zu werden. Die meisten Drachen sind längst gestorben, bevor dieser Fall eintritt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Fr 12 Nov 2010 - 18:46

Ich ignorierte Mays frage einfach.,,Wenns unbedingt sein muss wered ich mich zusammenreissen.'' Abernicht gerne fügte ich in Gedanken huinzu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Stadt   Fr 12 Nov 2010 - 19:29

Ich blickte Sophie mitfühlend an. Zwar kannte ich ihre Gründe nicht, aber ich kannte das Gefühl. Ich legte ihr eine zierliche Hand auf die Schulter und sagte leise: "Es muss nicht sein. Wenn du nicht möchtest, lass es. Ich kann dafür sorgen, dass irh mit Varomir sprechen könnt. Mit ihm könnt ihr alle eure Fragen ausdiskutieren. Er ist älter als manche Bücher hier - und sein Drache entsprechend groß. Früchtet euch nicht, wenn ihr zu ihm geht." Dann trat ich einen Schritt zurück und sah beide an. "Ich werde mit Daniel sprechen, wenn ihr euch nicht überwinden könnt. Er ist der erste Drachenreiter, seit dem der Elfenkrieg vorrübergegangen ist. Ihr solltet ihn respektieren und nicht davor scheuen, mit ihm zu sprechen." Mit diesen Worten machte ich eine elegante Wendung und war wie vom Erdboden verschluckt, als ich in übermenschlicher Geschwindigkeit aus der Bibliothek schoss.

--> Elfenwald
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Stadt   

Nach oben Nach unten
 
Die Stadt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 23Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13 ... 23  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Verlassen worden.. Neue Stadt, neuer Typ
» Großstadt Gedicht ich bitte um Hilfe !
» Mirai - constant sorrow
» Straßen der Stadt
» Unterkunftskosten zu niedrig bemessen!! Mehrere Hunderttausend Euro muss die Stadt Köln nachträglich an Hartz-IV- und Sozialhilfe-Empfänger zahlen, weil ihnen nach einem Urteil des Bundessozialgerichts bisher zu wenig Unterkunftskosten für ihre

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Drachenreiter :: Hinter den Drakensbergen :: Die Elfenstadt-
Gehe zu: