StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  SuchenSuchen  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Ruinenstadt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Mi 22 Sep 2010 - 17:00

OUT: Kein Thema =) Hoffe, Daniel reißt Dirk nicht den Kopf ab xD Der Junge hat schon Angst genug xD

Ich spürte, dass Famis wach war und ebenso besorgt um mich war. Ich drehte mich zu ihr um und dachte mir bleibt das herz stehen, als ich diesen mysteriösen Mann sah, den ich damals mit Selena getroffen hatte."Woher wusste er, wo wir waren?"Wer auch immer der Mann war. Er sah für mich aus, als ob er ein Krieger war und so einem könnte ich schlecht etwas entgegen setzten. Ich schluckte, dennoch gelang es mir zu sprechen:"Wer bist du?" Mein Ton war wirklich gut beherrscht, was mich eigentlich wunderte. Ich wusste nur eins: Ich würde Famis beschützen, egal was er vorhatte. Auch wenn ich sonst eher flüchten würde. Dieses Mal wollte ich nicht feige davonlaufen und meinen Drachen im Stich lassen, oder gar Sophie und Sky
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Mi 22 Sep 2010 - 18:05

Ich folgte Dirks geschocktem Blick.War er auf der Flucht von diesem Wesen?ER sah so aus als würde er gleich in Panik ausbrechen.Ich stand auf und ging mzu dem was-auch-immer-es-ist hin.Und wiederholte Dirk's frage,jedoch freundlicher,,Wer bist du?''
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Mi 22 Sep 2010 - 18:15

Ich schreckte aus dem Schlaf hoch.Wie was!sagte ich verwirrt,und erst da wurde mir bewusst dass Famis mir eine Frage gestellt hat.Ich zog meine Flügel ein.Der Schmerz war weg.Ich hüpfte auf vor Freude.Bei der Landung erschütterte ich ausversehen das ganze Gelände.Ja ich habe keine schmerzen mehr!!Sofort öffnete ich wieder den Geist und spürte Sophies angst.Ich sah den Mann an.Und ich merkte dass er sehr wahrscheinlich ein Drachenreiter war.Da er auf der Hand ein Drachenmahl hatte.Dass wohl sophie übersehen hatte.Aber wo war sein Drache?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Mi 22 Sep 2010 - 19:09

Als sich alle Aufmerksamkeit auf mich richtete, trat ich aus dem Schatten und fixierte den dunkelhaarigen Mann, der zuerst gefragt hatte, mit meinen blauen Augen. Hoch konzentriert kniete ich mich auf den Boden, schlug die Augen nieder und legte meine linke Hand auf den Boden, auf welcher mein Drachenzeichen war. Nun schickte ich meinen Geist aus, durchforstete die Absichten dieser beiden Personen und erhob mich, als ich mir sicher war, dass sie sich aus friedlichen Gründen hier befanden.
Mit prüfendem Blick trat ich auf den Mann zu, blieb zwei Schritte vor ihm stehen und sah ich direkt in die Augen. Dann sagte ich in ernstem Ton: "Ihr habt hier nichts zu suchen. Das Dorf und alles, was sich darum befindet, ist für so junge, unerfahrene Drachenreiter wie euch höchst gefährlich. Ihr solltet von Glück sprechen, dass ihr noch nicht entdeckt wurdet." Ein Schatten legte sich über meine Augen, als ich an Selenas qualvollen Tod im Dorf zurückdachte, dann sammelte ich mich wieder und trat wieder ein paar Schritte zurück. Forschend begutachtete ich die wenigen Habsehligkeiten, die die beiden mit sich trugen. Interessiert richtete ich den Blick wieder auf den Mann in dunkler Kleidung und fragte: "Ihr seit auf der Reise. Wonach sucht ihr denn?" Um nicht unhöflich zu erscheinen, fügte ich noch hinzu: "Wenn es euch beliebt, diese Informationen mit mir zu teilen." Ich sah ihn abschätzend an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Mi 22 Sep 2010 - 20:02

,,Das wra nicht unsere frage''sagte ich jetzt schon ein bisschen unhöflicher,,Wir sagen dir nichts bevor wir wissen wer du bist!''schrie ich.Sky versuchte mich zu beruihgen.aber was fiel dem Typ einfach hierher zu kommen und uns zu sagen was wir tun sollen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Mi 22 Sep 2010 - 20:08

Ich fuhr zu dem Mädchen herum und ging zu ihr. Wie in Zeitlupe setzte ich einen Fuß vor den anderen, bis ich direkt vor ihr stand und ihr in die Augen sah. Dann verengte ich meine Augen zu Schlitzen und sagte, so leise, dass nur sie es verstehen sollte: "Das ist unklug von dir, junge Drachenreiterin. Du solltest nicht voreilig urteilen, solange du nicht weißt, mit wem du es zu tun hast." Dann richtete ich meine Aufmerksamkeit wieder auf beide und sagte in abschötzendem Ton: "Ich habe euch nicht gebeten, mir eure Lebensgeschichte zu erzählen, sondern lediglich darum, zu erfahren, was euch hierher geführt habt. Verurteilt mich, wenn es euch glücklicher macht, aber es geht mir um eure Sicherheit, und um die eurer Drachen. Wenn ihr nicht auf mich hören wollt, lastet die Schuld auf euren Schultern, wenn ihr aus dem Hinterhalt überfallen werdet." Ich hob eine Augenbraue und mein Blick wanderte von dem Mädchen zu dem Mann.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Mi 22 Sep 2010 - 21:18

Daniels Blick machte mir zwar schon Sorgen, doch ich hielt stand. Aus irgendeine Angst verflog meine Angst. Ein feuer loderte in mir auf. Beschützerinstinkte waren erwacht.Okay. Sophie war misstrauisch. Okay. Mir gings zwar nicht besser, doch die Worte Daniels machten mir schon Sorgen, dennoch schien er uns nichts böses zu wollen."Sophie, warte erstmal ab!"Es war schon seltsam,dass gerade ich das sagte, doch das war mir jetzt grad egal. ich war kein unhöflicher Kerl."Mein Name ist Dirk!Und wir sind hier gelandet, weil es Sophies Drachen nicht gut ging!" Dennoch blieb ich misstrauisch. Ich hatte ja nie wirklich viel Kontakte geknüft. Sophie war die einzige Person, mit der ich länger unterwegs war. Selena konnte ich da nicht zu zählen, denn es war schließlich nur eine kurze Begegnung im Wald damals, bevor ich Drachenreiter wurde.Ich hatte das Zeichen erkannt und nun musste ich wirklich meine Angst unterdrücken.Okay. Daniel schien augenscheinlich ein Drachenreiter zu sein, doch welche Absichten hatte er? Er war wahrscheinlich ausgebildet und könnte uns in Sekundenschnelle töten, wenn er wollte. ich zwang mich innerlich ruhig zu bleiben,doch das war schwerer für mich. War es zufall, dass er hier war? Oder hatte er mich aufgespürt, als ich sie belauscht hatte, weil ich in meinen Übereifer besorgt um Selena war. okay. Nachdem ich damals von einem Schatten gehört hatte, war ich feige abgehauen und hatte gedacht, er hatte es nicht bemerkt. meine gedanken rasten so schnell, dass mir der Kopf anfing zu schmerzen. "Gerate nur nicht Panik",dachte ich und riskierte einen besorgten Blick zu Famis
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Mi 22 Sep 2010 - 21:30

Ich richtete den Blick nun auf Dirk, der sich soeben vorgestellt hatte, und sagte: "Ihr seit auf der Suche nach anderen Drachenreitern, wenn ich mich nicht irre." Ich verharrte einen Augenblick, dann wanderte mein Blick noch einmal zu Sophie, wie Dirk sie ganannt hatte. Schließlich senkte ich kurz den Kopf und sagte leise, aber mit eindringlicher Stimme: "Mein Name ist Daniel Jäger." Ich schwieg eine kurze Weile. "Ich kann nicht mehr für euch tun, als euch zu warnen!" Ich hob den Kopf und sah beide eindringlich an. "Ihr seit, solange ihr euch auch nur in der Nähe dieses Dorfes befindet, in höchstmöglicher Gefahr! Mir ist durchaus bewusst, dass ich euch nicht dazu nötigen kann, diese Gegend zu verlassen, auch weiß ich, dass ihr mir vermutlich misstraut - doch trotzdem, lasst euch gesagt sein, dass ihr hier nicht in Sicherheit seid. Seid gewarnt!"
Ich schob meine linke Hand unter meinem Ärmel hervor und offenbarte somit mein schneeweißes Drachenmal, was bezeugte, dass ich ein Drachenreiter war. Dann drehte ich mich abrupt um, ohne mich verabschiedet zu haben, und verschwand hinter der Mauer, von der ich gekommen war.

--> Die Drakensberge
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Mi 22 Sep 2010 - 21:39

ich sah Daniel nach und dann war ich erleichtert.Okay. Daniel hatte ihnen klar gemacht, dass sie hier nicht sein sollten."Na ganz toller Auftritt!Wir sind in Gefahr und auf der Flucht sogesehen!Er hätte uns wenigstens sagen können, WOHIN wir gehen sollen!"Ich ging zu Famis undzwang mich, meine Angst zu unterdrücken.Es kam mir lächerlich vor, dass ich so furchtsam war. Und ich woltle nicht feige vor meinen Drachen stehen."Ob diese Drakensberge sicher wären?Oder...wohin sollen wir bloß gehen...alles ist fremd für mich!"Ich ließ mich ins gegen meine Drachin fallen und überlegte fieberhaft. Daniel hatte uns klar gemacht, dass wir hier in Gefahr waren. Doch wohin sollten wir nun gehen? Die Drakensberge wären wohl genauso gefährlich
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Mi 22 Sep 2010 - 22:10

Ich spürte die Zweifel in Dirks herzen. Daniel wra nicht gerade frundlich gewesen, und Famis hatte ihn die ganze Zeit misstrauisch beobachtet. Warum sollte diese Stadt gefährlich sein? Vielleicht war es nur ihre neugierige Natur, aber dennoch, sie verspürte das bedürfnis herauszufinden warum. Leider war der fremde schon verschwunden, aber er schien auch nicht sehr redegewandt zu sein. Was willst du tun Dirk? Sollen wir zu diesen Drakensbergen gehen?

Sie war ebenfalls etwas unsicher. Sie wusste weder wo sie waren, noch was sie tun sollten. Aber was auch immer Dirk machen wollte, sie würde ihm folgen und ihn beschützen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Mi 22 Sep 2010 - 22:22

"Ich weiß es nicht. ich bin völlig hilflos, denn diese Gegend kenne ich nicht und dort wo ich mich auskenne, schweben wir in Gefahr!"Hilflos sah ich sie an.Die Drakensberge war unser eigentliches Ziel."Ich habe sonst keine Ahnung wohin wir gehen sollen. Außer die Drakensberge, wie Sophie vorgeschlagen hat, wüsste ich nicht sanderes....also würd ich sagen, wir riskieren es. ich wüsste sonst echt nicht wohin!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Do 23 Sep 2010 - 16:50

Ich war erst recht empört darüber dass er gleich wieder verschwunden ist.Ich packte meine Sachen zusammen und setzte mich auf Sky.,,Ich werde hinter die Bergen gehen.Dort ist die Welt schliesslich auch nicht zuende.Wenn ihr mitkommen wollt so folgt mir und Sky.''sagte ich knapp.Man konnte die verärgenrung in meiner Stimme hören.Bitte Sky,bitte bringe mich dorthin,ich weiss es ist hart für dich Famis zu verlassen,aber bitte tues für mich.bettelte ich.Wir können dort jagen gehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Do 23 Sep 2010 - 16:54

Bitte folgt uns.sagte ich zu Famis.Dann erhob ich mich in den HImmel.Ich schrie zum abschied(wenn das DRachen können)und flog los.
Nach einem langen Flug sah ich die Wipfel vor mir.Ich stieg höher und höher,bis ich sie überfliegen konnte.Ich blickte hinunter zu dem schönen grünen Tal und setzte zum Landeflug an.
--->Landschaft hinter den Drakensbergen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Do 23 Sep 2010 - 17:23

Ich sah Sky nach und zuckte leicht. Ich konnte seinen Geruch noch gut wahrnehmen, auch sein Geist war für mich noch deutlich zu sehen. Spring auf, Dirk. Schnell. Sagte ich knapp und senkte meinen Oberkörper, damit er aufsteigen konnte. Wir werden ihnen folgen. Ich denke bei ihnen sind wir besser aufgehoben als alleine, oder? Ausserdem wollte ich nicht von Sky weg. Ich hatte ihn schon liebgewonnen, war er doch seit ich geschlüpft war immer bei mir gewesen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Do 23 Sep 2010 - 17:27

"Wenn wir Daniels Worten glauben sollen, dann wäre es auf jeden Fall besser zu bleiben!"ich packte schnell mein zeug zusammen und sprang auf ihren Rücken."Dann wollen wir mal!"Ich war zwar nervös wiede rzu fliegen, doch das soltle sich wohl legen, wenn wir erst wiede rin der Luft waren.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Do 23 Sep 2010 - 19:21

Keine Angst, ich halte dich schon sagte ich als ich seine Angst spürte. Sobald er richtig saß, stieß ich mich hinauf in die Lüfte und folgte Skys Spur richtung Drakensberge.
-> Landschaft hinder den Drakensbergen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Do 23 Sep 2010 - 19:40

ich flog mit Famis mit

<-Landschaft hinter den Drakensbergen
Nach oben Nach unten
Daniel
Administrator
avatar

RPG-Alter : unbekannt
Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter

Anzahl der Beiträge : 436
Drache/Reiter : † Starcatcher

BeitragThema: Re: Ruinenstadt   So 22 Jan 2012 - 9:15

________________________________________________

Wieder Aktiv
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenreiter-rpg.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Sa 18 Feb 2012 - 15:14

<-Dorf

Nach einem tagelangen Fußmarsch war ich endlich am Ziel angekommen. Dieses Dorf war also wirklich verlassen worden, doch wieso war das so? Gab es vielleicht Hinweise auf die Drachenreiter oder gar ihre Drachen? Prüfend sah ich mir die Ruine genauer an. Das Dorf musste Jahrzehnte, wenn nicht sogar Jahrhunderte lang, verlassen sein. Nur zu gerne wollte ich nach Hinweisen suchen, doch dazu wollte ich mich erstmal ausruhen, denn der Marsch war gewaltig. Ich setzte mich auf den Boden und breitete mein Lager aus.
Nach oben Nach unten
Zerean
Mitglied
avatar

RPG-Alter : an die 80 jahre (sieht aus wie mitte 20)
Rang :
  • Mensch

Anzahl der Beiträge : 172

BeitragThema: Re: Ruinenstadt   So 19 Feb 2012 - 15:19

<-- Drakensberge

Meine Stute war fertig mit der Welt, als ich sie weiter antrieb, um zu traben, doch als sie schnaufte, ließ ich sie gewähren und ging mit ihr in einem plumpen Schritt durch die Kiefern.
Ich merkte nicht, dass ich etwas vom Weg abkam und ehe ich mich's versah stand ich auf einmal vor einer riesigen Ruinenwand. Mein Pferd warf den Kopf hoch und pumpte durch die Nüstern, doch ich bekam sie wieder ruhig und rieb ihr beruhigend den Hals.
Neugierig ritt ich mit ihr um die eingestürzten Wände und großen Felsen herum, bis ich eine schwarze Gestalt zwischen dne Trümmern stehen sah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   So 19 Feb 2012 - 15:35

Ich hatte gerade alles aufgebaut. Ich war grad damit beschäftigt einen Kessel aufzuhängen, als ich plötzlich Pferdehufen hörte. Sofort sah ich mich wachsam um. War die Ruine doch nicht so verlassen, wie ich zunächst gedacht hatte? Dann erblickte ich eine junge Frau auf einem Pferd. Ich schien offenbar nicht der einzige sich wohl umschaute. Neugierig, aber misstrauisch begrüßte ich sie freundlich." Seid mir gegrüßt, werte Fremde! Ein herrlicher Tag für einen Ausritt, nicht wahr?" Die junge Frau sah schon mal nicht so unfreundlich aus, wie dieser Drachenreiter beim Wasserfall." Seid ihr auf Durchreise oder auch auf Erkundungstour?"
Nach oben Nach unten
Zerean
Mitglied
avatar

RPG-Alter : an die 80 jahre (sieht aus wie mitte 20)
Rang :
  • Mensch

Anzahl der Beiträge : 172

BeitragThema: Re: Ruinenstadt   So 19 Feb 2012 - 15:49

Ich hielt meine Stute an und ließ die Zügel länger, als sich die Sillouette in einen Mann verwandelte, der mich misstrauisch betrachtete. Ich grüßte mit dem elfischen Stirngruß, was mir erst danach auffiel. Ich bin wirklich zu lange in der Elfenstadt gewesen, dachte ich und lächelte entschuldigend.
"Ich bin auf der Durchreise. Ich komme von der Elfenstadt und habe eine ange Reise hinter mir. Und ihr?" Die Stute schnaubte und ließ den Kopf hängen und so beschloss ich, hier erst einmal eine kleine Rast einzulegen. Es tat gut, nicht mehr vollkommen allein durch die Prärie zu wandern, sondern mal auf Jemanden zu stoßen.
Seufzend schwang ich ein Bein über den Sattel und ließ mich seitlich hinabgleiten, dann nahm ich ihre Zügel fester in die Hand und fragte: "Darf ich für eine Nacht bleiben?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   So 19 Feb 2012 - 16:42

"Ich bin hier, um diese Ruinen zu erforschen. Vielleicht sind ja die Drachenreiter hier gewesen oder sogar einst Drachen! Ich bin hier um das herrauszufinden!" Mein Misstrauen fiel ab und ich lächelte dann freundlich. Als sie dann fargte, ob sie eine Nacht bleiben dürfte musste ich herzlich lachen."Also ich bin nicht der Eigentümer, aber ich habe selbst auch nichts dagegen. Ich wollte mir sowieso noch einen Eintopf machen und da ich sonst immer alleine war, würd ich mich sehr über Gesellschaft freuen. Da ihr sagtet aus der Elfenstadt kann ich mir vorstellen,dass euch eine warme Mahlzeit gut tun würdet!"Doch dann fielen mir meine Manieren wieder ein und verbeugte mich, während ich mich vorstellte. "Mein Name ist übrigens Angelus, Forscher über die Mythologie der Drachen und Drachenreiter! Mit wem hab ich das Vergnügen?"

Nach oben Nach unten
Zerean
Mitglied
avatar

RPG-Alter : an die 80 jahre (sieht aus wie mitte 20)
Rang :
  • Mensch

Anzahl der Beiträge : 172

BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Mo 20 Feb 2012 - 19:38

Ich lächelte und bedankte mich dafür, hier nächtigen zu dürfen, dann sattelte ich meine Stute ab und hängte die Ausrüstung über einen Felsen. Da die Stute von den Elfen an mich gebunden wurde, graste sie friedlich und ging nicht weiter als ein paar Meter von dem Ort weg.
"Ich heiße Zerean und bin Drachenkundestudentin", stellte ich mich schließlich vor und lächelte. Ein Forscher! "Dann wisst ihr mit Sicherheit auch einiges über Drachen", sagte ich ginesnd und freute mich, Jemand gefunden zu haben, der mir ähnlich war - besonders in der Neugierde, was die Legenden anbelangte.
Ich öffnete die Satteltaschen und holte Einiges von dem heraus, was mir die Elfen mitgegeben hatten; unter anderem auch Schlafutensilien, etwas zum feuermachen und Proviant. Und dann nickte ich ihm noch kurz zu, bevor ich in den Wald hinein verschwand. "Ich geh feuerholz sammeln!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ruinenstadt   Mo 20 Feb 2012 - 21:13

Mein gesicht heiterte sich auf, als sie sagte, dass sie genau dasselbe tat wie ich. "Wow! Ich hätte nicht gedacht, noch jemanden mit diesen Hobby zu finden!"Also sie nach meinem Wissen über Drachen fragte, lachte ich."Noch nicht allzuviel. ich hatte erst vor ein paar Tagen das Vergnügen gehabt ein frisch geschlüpftes Drachenjunges zeichnen zu können. Das war leider bisher das einzige Highlight, aber sonst bisher nur Gerüchte! Ich habe meine Reise erst vor kurzem begonnen!"ich sah ihr dann nach, als sie losging zum Holz sammeln. "Passt auf euch auf!" Ich packte derweil meine eigenen Sachen aus. Immerhin würd ich heute nicht alleine speisen und übernachten woltle ich schließlich hier auch noch.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ruinenstadt   

Nach oben Nach unten
 
Ruinenstadt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Ruinenstadt Vitreia - Heiße Quellen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Drachenreiter :: Die Gebirge :: Die Drakensberge-
Gehe zu: