StartseiteMitgliederSuchenFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Schloss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Daniel
Administrator


RPG-Alter : unbekannt
Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter

Anzahl der Beiträge : 436
Drache/Reiter : † Starcatcher

BeitragThema: Schloss   Sa 8 Mai 2010 - 20:14

Dies ist ein altes Schloss. Hier wohnten einst die Hochgeborenen. Es wird von manchen Leuten "Spuckschloss" genannt.



LG Starcatcher


Zuletzt von Daniel am Sa 25 Okt 2014 - 18:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenreiter-rpg.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schloss   Mi 9 Jun 2010 - 14:42

Von Janosch

<-- Drakensberge

Schnell lief ich den gewundenen Pfad durch den Wald Richtung Dorf, bog vorher aber in die Ruinenstadt ab und lief direkt zum Haupttor des alten Schlosses. Ich atmete tief ein, dann stieß ich die Tür auf, die laut knartschte. Modriger Geruch nach alten Möbeln traf mich wie ein Schlag und ich musste mich zusammenreißen, um nicht gleich wieder umzukehren. Wenn man sich länger an diesem Ort befindet, gewöhnt man sich daran.
Erleichtert atmete ich auf, als ich die gutmütigen Gedanken meines Drachens hörte. Ich lächelte, trat ein und ging in den Tronsaal, in dessen Mitte das prächtige Tier namens Drache, das ich mit stolz mein Eigen nennen durfte, befand. Dyad.
Ich hoffe, du hattest einen guten Grund, mich hier hängen zu lassen, schnaubte sie gutmütig und blickte voller Erwartung auf mich herab. Es tut mir leid, Dayd, antwortete ich und sah zu Boden, aber ich hatte nicht gewollt, dass sie erfahren, das ich ebenfalls ein Drachenreiter bin. Ich habe genügend Gründe, warum ich nicht möchte, dass Fremde zu viel von mir erfahren, nd das weißt du auch. Sie nickte verständnisvoll. Ich wollte dich einfach noch einmal besuchen kommen. Weißt du, du musst nicht unbedingt die ganze Zeit in diesem alten, moderigen Schloss sitzen. Wenn du möchtest, kannst du uns unauffällig folgen, schlug ich vor und zwinkerte. Sie nickte, doch in ihren Augen lag Trauer. Weißt du Janosch, du solltest dich nicht dafür schämen, ein Drachenreiter zu sein. Du bist etwas Besonderes, und darauf kannst du stolz sein, meinte sie und blickte mir ernsthaft in die Augen.
Aber Dayd, protestierte ich, ich schäme mich gar nicht! Du bist für mich mein Leben und ich dachte, das weißt du! Frustiert tauschte ich einen Blick mit ihr. Dayd, du hast mich falsch verstanden: Ich möchte bloß nicht, dass die Drachenreiter, mit denen ich fliege, wissen, dass ich auch einer bin, weil ich nicht möchte, dass sie zu viel von mir erfahren. Ich habe schon einmal einem Fremden alles über mich erzählt und du weißt, wie es am Ende ausgegangen ist. Wir beide blickten zu Boden und schwiegen eine Weile. Dann brach Dayd das Schweigen, zumindest in unseren Köpfen. Ich werde euch folgen, beschloss sie. Ich nickte zustimmend. Dann komm, vorderte ich sie auf, wir dürfen keine Zeit verlieren. Sie sollen keinen Verdacht schöpfen!
Wir verließen gemeinsam das Schloss.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schloss   Do 17 Jun 2010 - 16:04

Von Janosch

Ich sah Dyad in die Augen und sie blickte zurück in meine. Doch dann trat ein gehetzter Ausdruck in ihren Blick. Janosch, du musst zurück zu den anderen!, flehte sie. Sie denken noch sonst was von dir, wenn du noch länger deine Zeit bei mir verschwendest! Nun geh endlich!
Ich legte meinen Kopf auf ihre Nase und strich mit meiner Hand an ihrem Hals entlang, wie eine stille Verabschiedung. Dann, wie von Zauberhand, war ich verschwunden und ein Windhauch war das einzige, was meinem Drachen noch blieb. Dyad sah mir traurig hinterher.

--> Die Drakensberge
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schloss   Sa 19 Jun 2010 - 20:42

Von Dyad

Ich beschloss, ihm und den anderen Drachenreitern, von denen er mir Bericht erstattet hatte, unauffällig zu folgen, aber auf dem Boden. Unten zwischen den vielen Tannen im Gebirge war das Risiko lange nicht so groß, entdeckt zu werden, als ihnen hinterher zu fliegen.
Als Janosch Richtung Drakensberge verschwunden war, erhob ich mich schwerfällig auf die Beine und tabste aus dem Schloss hinaus in sicherem Abstand meinem Reiter hinterher.

--> Ruinenstadt
Nach oben Nach unten
Daniel
Administrator


RPG-Alter : unbekannt
Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter

Anzahl der Beiträge : 436
Drache/Reiter : † Starcatcher

BeitragThema: Re: Schloss   So 22 Jan 2012 - 9:15

________________________________________________

Wieder Aktiv
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenreiter-rpg.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schloss   Heute um 10:55

Nach oben Nach unten
 
Schloss
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schloss der Magier
» Lieblingsserien

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Drachenreiter :: Das Tal :: Der Wald-
Gehe zu: