StartseiteMitgliederSuchenFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Drachenreiter Unterkünfte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   So 5 Dez 2010 - 13:31
 
Ich lächelte.So gut wie noch nie!Ich fühl mich einfach prima. Oder eher gersagt wie neugeboren
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   So 19 Dez 2010 - 17:40
 
Die Sonne ging schon lansam auf. Es war zeit zu Sophie zu gehen. Schnell sprintete ich zu dem Drachenstall. Tapste die Leiter hinauf und ging hinein. Einên überraschten Jauler konnte ich nicht unterdrücken, denn Sophie und ky waren vom Erdboden verschluckt. Weiter hinten sah ich Dirk und Famis sitzen. Langsam schritt ich auf sie zu.,,War May noch nicht hier?''
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   Mo 20 Dez 2010 - 16:43
 
Out:
Sry Whiro. Es ändert sich ja jetzt alles für Dirk und ich hoffe, es ist okay, wenn Sky und Sophies tot schon mal einspiele

Ich kam wieder zu mir. Mein Kopf hämmerte scheußlich. Es hatte einen Angriff gegeben. Famis, Sky und Sophie waren ermordet worden. Von einen Schatten. Ich selbst war nur knapp entkommen. Irgendjemand hatte ihn verscheucht. Ich sah Whiro nur an. Meine Miene war leidverzerrt. "Sie sind tot...alle tot!" Die Leere in mir war furchtbar. Famis, Sophie und Sky waren tot. Ich hatte sie nicht mehr retten können. Ich bin der letzte Überlebende von unserem Quartett.. Ich ertrug es nicht. Ich packte meine Sachen und rannte los. Wohin wusste ich noch nicht, doch ich wollte nur noch alleine sein. Weg von diesen ort. Weg von diesem Schmerz

<-Das Stadttor
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   Di 4 Jan 2011 - 11:59
 
Geschockt blieb ich stehen. Jetzt waren alle weg und ich war wieder einsam. Schnell hüpfte ich die Treppe hinunter, und stürmte auf die Stadt zu. Meine Wolfsaugen waren glasig. Ich musste zu einem andeen Elf, ich wollte hier raus, nur noch eines hielt mich hier. Und zwar den Drang jemandem bescheid zu geben, das ich gehe. Es schien mir falsch, einfach die Stadt zu verlassen ohne das es jemand weiss.

----> Die Stadt
Nach oben Nach unten
Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter

Anzahl der Beiträge :
434

Drache/Reiter :
† Starcatcher

avatar
Administrator

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   So 22 Jan 2012 - 9:13
 
________________________________________________

Wieder Aktiv
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenreiter-rpg.forumieren.de
Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter

Anzahl der Beiträge :
434

Drache/Reiter :
† Starcatcher

avatar
Administrator

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   So 22 Jan 2012 - 16:49
 
<-- Elfenwald

Zögernden Schrittes ging ich einen schmalen Pfad entlang, an den ich mich noch gut erinnern konnte. Das letzte Mal war ich ihn mit...
Ich versuchte, meine Gedanken zu ordnen, mich zu konzentrieren und einen klaren Kopf zu behalten, was alles auf einmal nicht besonders leicht war. Stöhnend fuhr ich mir mit der Hand den Nacken entlang, als hätte ich dort eine Verspannung, und sah erschöpft zu den Scheunen, die sich mir durch das Dickicht des Waldes nun offenbarten.
Sofort war es vorbei mit dem kühlen Kopf. Erinnerungen kamen in mir hoch und ich meinte, in jedem Winkel dieser Gemäuer Stars blaue Augen aufblitzen zu sehen. Ich ging wie betäubt den Feldweg entlang, vorbei an dem Haus, in dem ich mit meinem Drachen gewohnt hatte und vorbei an dem Haus neben meinem, in dem... Djuli gewohnt hatte. Mit Mausestern.
Ich musste mich zusammennehmen, um keinen Nervenzusammenbruch zu erleiden, und schob, begleitet von dem Knarren des Holzes, die Tür auf, die zu Djulis Haus führte.
Es sah alles noch genauso aus, wie ich es mir in Erinnerung rief. Es war auch ganz ordentlich, auch wenn überall auf den Schränekn dicke Staubschichten lagen. Es war wirklich sehr lange Zeit Niemand mehr hiergewesen, und das versetzte mir einen Stich.
Langsamen Schrittes ging ich durch den Raum, ging dann zum Schreibtisch und blieb davor stehen. Vergilbt, fast zerfallen, lag dort der Brief von Varomir an Djuli:

Djuli Shur'tugal,
Dies und der dazugehörige Drachensattel in der Komode sind Geschenke von mir, um dir und deinem Drachen angemessene Kleidung für meinen Unterricht zu geben. Ich hoffe, ich habe die richtigen Farbtöne getroffen, denn in meinen Augen passt beige gut zu dir. Außerdem findest du auf dem Schreibtisch neben der Tür eine Schriftrolle, in der die Geschichte des Elfenkriegs niedergeschrieben steht. Ich habe dir und Daniel eine anfertigen lassen, damit ihr über die Vergangenheit der Drachenreiter zum Groben Bescheid wisst.
Ich erwarte dich und Daniel bei den Höhlen im Elfenwald, denn die Baumhäuser sind meiner Meinung nach nicht der richtige Ort für den Rimgar. Komm um 7 Uhr früh zum umgestürzten Baum, der den Eingang der hintersten Höhle versperrt, dort beginnt unser Training. Den ersten Tag verbringst du mit Daniel gemeinsam, danach werdet ihr getrennt trainieren. Es ist besser, wenn man ungestört ist, solange man viel Neues zu lernen hat, das gilt für euch beide.
Daniel habe ich ebenfalls durch einen Brief über die geänderten Pläne informiert.
Atra Esterní ono thelduin. Mor'ranr lífa unin Hjarta onr, un du Evarínya ono varda, Djuli Shurtugal.


Ich weiß, dass du noch einmal zurückkommen wirst, Djuli. Deshalb habe ich diesen Brief auch mit einem Zauber belegt, damit er erhalten bleibt. Niemand kann ihn anrühren, nur ich hatte es gekonnt, weshalb er hier liegen bleibt, bis du zurückkehrst.
Ich werde dich finden...
Denn ich lebe noch. Eine Schülerin deines Ranges kann einen Großmeister im Auftrag Jeroens nicht aufhalten.
Denn ich bin unsterblich.


Wir werden uns wiedersehen, Djuli Dröttningu Istalri baen.²

Varomir


Der letzte Papierabschnitt war blutgesprenkelt und ich wich erschrocken ein paar Schritte zurück. Das hieß, Djuli lebte vielleicht noch. Aber es hieß auch, dass es nun noch einen feind zu bekämpfen gab - einen offenbar sehr, sehr Mächtigen.

Out: Übersetzung des Elfischen:
²: Djuli, Prinzessin des brennenden ewigen Kummers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenreiter-rpg.forumieren.de
Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter

Anzahl der Beiträge :
434

Drache/Reiter :
† Starcatcher

avatar
Administrator

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   Mo 23 Jan 2012 - 13:57
 
Ich war geneigt, den Brief mit einem Entbannungszauber zu lösen, doch wenn Varomir wirklich noch lebte, dann... würde er wissen, dass ich noch lebte. Schließlich hatte ich solche Dinge bei ihm gelernt, etwas mehr als Djuli, da ich als Erster... Einzelunterricht hatte. Allerdings daher auch als Erstes... nun ja, umgebracht worden war.

Es war merkwürdig, darüber nachzudenken. Es gühlte sich merkwürdig an, wie an eine Person zu denken, die man kurz gekannt hat und danach nie wieder gesehen hat. Und wenn man den Gedanken weiterdachte... war es eigentlich auch so.
Ich raufte mir die Haare und nahm einen tiefen Atemzug, legte den Kopf in dne Nacken und schloss für einen Moment die Augen. Es war ungeheuer viel auf einmal, und mit der Angst im Rücken, über 100 jahre alt zu sein - auch wenn mein Körper 19 war - war es noch schwerer zu verkraften.
Ich hatte furchtbare Angst. Angst davor, was geschehen sein mochte, Angst davor, dass Djuli längst tot war, Angst davor, dass sie vielleicht... alt war. Angst vor einem Leben ohne Rückblick.

Stumm verließ ich diesen schicksalsvollen Ort, ließ die Tür von Djulis Unterkunft offen stehen und verschwand in Richtung der Lichter der Elfenstadt.

--> Die Stadt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenreiter-rpg.forumieren.de
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   Sa 26 Mai 2012 - 21:58
 
<--- Im Herzen des Waldes

Schon bald hatte ich die Elfenstadt erreicht und hatte mich auf dem direkten Wege zu den Drachenreiter Unterkünften gemacht. Dabei achtete ich darauf, dass niemand das Ei sehen konnte, das ich mit mir trug.
Bei den Unterkünften angekommen, ging ich zu dem Raum, wo Dracheneier aufbewahrt wurden, um jungen Elfen vorgestellt zu werden. "~Hier bist du in Sicherheit~", sagte ich zu dem Drachenei und legte es auf eines der gepolsterten Podeste.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   So 27 Mai 2012 - 9:07
 
<----- Im Herzen Des Waldes

Es war ein langer weg, doch schon bald ereichten wir einen bestimmten Ort. Anscheinend war es ein Raum. Ich wurde auf etwas gelegt, das sehr weich war. Nun hieß es abwarten.
Nach oben Nach unten
RPG-Alter :
20

Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter
  • Elf/Elfe
  • Drachenreiter

Anzahl der Beiträge :
173

Drache/Reiter :
Dragos (†) , Raidon

avatar
Mitglied

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   So 27 Mai 2012 - 16:56
 
<~ Stadt

Thorn kam auf einem braunem Hengst bei den Drachenreiter Unterkünften an.
In der schenke,hatte er mal gehört,dass die Häuser in den Bäumen lagen und mann sie nicht als ahnungsloser sehen konnte.
Er sah hinauf und beim genauen hinblicken erkannte er es. Der Junge danke der Schenke und stieg vom Pferd ab und bindete es am Baum Fest.
"~Warte hier~",befahl er und kletterte einen Baum hinauf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   Mo 28 Mai 2012 - 14:58
 
Nachdenklich strich ich über das Ei, dass ich hergebracht hatte und ließ meinen Blick über die anderen Dracheneier schweifen. "~Hoffentlich findet ihr bald euren Reiter. Ich kann euch sonst nicht mehr helfen~", sagte ich in der alten Sprache und wandte mich ab. Hier gehörte ich nicht mehr her. Also strich ich noch einmal über das blaue Ei, ehe ich aus den Unterkünften wieder verschwand.

---> Dorf
Nach oben Nach unten
RPG-Alter :
20

Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter
  • Elf/Elfe
  • Drachenreiter

Anzahl der Beiträge :
173

Drache/Reiter :
Dragos (†) , Raidon

avatar
Mitglied

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   Mo 28 Mai 2012 - 15:08
 
Oben angekommen sah sich Thorn um. Gerade machte sich irgendein anderer Fremder davon. Der Junge lief dann in eine der Hütten dort oben und sah dort Reihen von Dracheneiern. Getupft,gesprenkelt,einfarbig,sogar bunte. Ein hellblaues Ei mit einigen hübsch verzierten Rillen zog seine Aufmerksamkeit auf sich. Es leuchtete leicht. Er ging zu dem Ei und hockte sich vor diesem und beäugte es leicht neugierig.
In seinen Gedanken erschien blitzartig ein rot leuchtendes Ei mit einem breitem gelborangenem Streifen und einigen kleinen Dornen.
Thorn schüttelte den Kopf. Er umfasst das Ei mit den Händen. Es fühlte sich irgendwie kalt und gleichzeitig warm an.
Er strich mit einem Finger die Rillen nach und hob es dann höher an,ins Sonnenlicht,was durch ein Loch im Dach hineinschien. (Melodie ist gemeint)
Dann senkte er das bläuliche Ei wieder und legte es wieder auf das Kissen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   Mo 28 Mai 2012 - 20:57
 
Mir wurde die ganze zeit über die schale gestrichen. Dann hörte es auf. Plötzlich hörte ich ein geräusch. Aufeinmal wurde ichhochgehoben in die Sonne "Lass..mich los!" quiteschte ich.
Nach oben Nach unten
RPG-Alter :
20

Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter
  • Elf/Elfe
  • Drachenreiter

Anzahl der Beiträge :
173

Drache/Reiter :
Dragos (†) , Raidon

avatar
Mitglied

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   Di 29 Mai 2012 - 6:31
 
(Das Ei kann doch garnicht sprechen? o_o Und es liegt schon wieder auf seinem Platz)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rang :
  • Elf/Elfe
  • Drachenreiter

Anzahl der Beiträge :
272

Drache/Reiter :
Kendall

avatar
Mitglied

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   Di 29 Mai 2012 - 17:33
 
OUT: ja ich hab mir beim lesen auch so voll gedacht wtf seit wann können eier sprechen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
RPG-Alter :
20

Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter
  • Elf/Elfe
  • Drachenreiter

Anzahl der Beiträge :
173

Drache/Reiter :
Dragos (†) , Raidon

avatar
Mitglied

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   Mi 30 Mai 2012 - 15:46
 
Thorn ignorierte das Ei und betrachtete alle Eier,die in dem Raum waren.
Er ging hinaus in eine andere Behausung und sah sich dort um und fand dort einige Eier und betrachtete diese.
Einige zappelten kurz bei seiner Anwesenheit und manches fing an zu leuchten,jedoch ignorierte er diese Eier.
Ein rotes Ei mit gelben Tupfen erregte kurz seine Aufmerksamkeit,da es dem Ei in seinen Träumen ähnelte,jedoch irrte er sich,da das Ei noch einen großen braunen Fleck an der Unterseite hatte. Thorn beschloss wieder zu gehen,da es hier nichts weiteres gab. Aufjedenfall wusste er nun das Drachen es in vielen Farben gab und die Eier hart und schwer sind.
Der junge Kerl sprang hinab und landete auf seinem Pferd und band es los.
Dann machte er sich auf den Heimweg.

-> Stadt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema - Re: Drachenreiter Unterkünfte   
 
Nach oben Nach unten
 
Drachenreiter Unterkünfte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» Drachenreiter Rpg
» Drachenreiter Rpg
» Steuerfreies Verpflegungsgeld Hartz IV-Empfänger muss sich steuerfreies Verpflegungsgeld nicht als Einkommen anrechnen lassen
» WACA FF: Der fünfte Clan
» [Koblenz] Zusammenkünfte und spontane Spiele

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Drachenreiter :: Hinter den Drakensbergen :: Die Elfenstadt-
Gehe zu: