StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  SuchenSuchen  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Elfenwald

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Daniel
Administrator
avatar

RPG-Alter : unbekannt
Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter

Anzahl der Beiträge : 436
Drache/Reiter : † Starcatcher

BeitragThema: Elfenwald   Do 23 Sep 2010 - 20:55

Anders als die Wälder, in denen man Menschen antrifft, wohnt dem Elfenwald etwas magisches inne. Er ist ein mystischer Ort voller Leben und Magie und die Elfen hüten die Natur wie einen Schatz.



LG Starcatcher


Zuletzt von Daniel am Sa 25 Okt 2014 - 18:34 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenreiter-rpg.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Fr 24 Sep 2010 - 14:54

Von Daniel

<-- Die Stadt

Ich lief mit Djuli an der Hand hinein in die große Ansammlung von Bäumen und war überwältigt von der Vielfalt der Pflanzen. Unzählige von Blumen übersähten den Boden und kräftige Farben schmückten die Bäume und Sträucher. Alles war so... Unwirklich. Irgendwie. Wie in einem Traum.
Nachdem wir eine Weile durch die bunte Pflanzenpracht gewandert waren, trafen wir auf eine kleine Lichtung, in dessen Mitte ein umgestürzter Baum lag. Ich ging dorthin und setzte mich vorsichtig darauf, wie als erwarte ich, dass er durch meine Berührung in die Luft gehen würde. Dann deutete ich Djuli an, sich neben mich zu setzen, und sog die frische Waldluft ein. "Es ist toll hier", sagte ich leise und erfurchtsvoll, wie um dem Wald Ehre zu machen.
Nach oben Nach unten
Djuli
Administrator
avatar

RPG-Alter : 20
Rang :
  • Drachenreiter

Anzahl der Beiträge : 200
Drache/Reiter : Mausestern

BeitragThema: Re: Elfenwald   Fr 24 Sep 2010 - 15:10

Von Djuli

<-- Die Stadt

Ich setzte mich neben Dnaiel auf den wackeligen Baumstumpf und betrachtete die Umgebung, um mich herum. Ich entdeckte viele Blumenarten, traute mich aber nichts, zu ihnen zu gehen und sie zu bestimmen, da ich ja auf dem Weg ein paar andere umknicken konnte, darum saß ich weiter mit Daniel auf dem toten Baum und ließ mich einfach so gleiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Fr 24 Sep 2010 - 15:45

Von Daniel

Ich blickte in Djulis smaragdfarbend leuchtende Augen und drohte darin zu versinken, als ich mich schlagartig verkrampfte und wie versteindert dasaß. Ein fremder Geist tastete nach mir und ich stellte blitzschnell eine Barriere um meinen Geist, damit er für den anderen unantastbar war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Fr 24 Sep 2010 - 16:24

Von Varomir

Ich nickte und legte die Fingerspitzen aneinander.
Ohne jegliche Geräusche trat ich aus den Tiefen des Waldes auf die Lichtung und blieb in einigem Abstand vor den beiden Drachenreitern stehen.
"Vorbildlich, Argethlam", bemerkte ich und blickte dabei den jungen Mann mit den meeresblauen Augen an, dann wanderte mein prüfender Blick zu der jungen Dame neben ihm. "Und du auch, Argetlahm. Ihr beide zeigt großes Potential." Um höflich zu erscheinen, legte ich zwei Finger an die Lippen, sagte aber keinen Gruß.
"Mein Name ist Varomir und ich bin der, nachdem ihr sucht." Ich beugte mich leicht nach vorn, wie zur Verbeugung, dann wandte ich mich mit interessiertem Blick zu den beiden um.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Fr 24 Sep 2010 - 16:30

Von Daniel

Mit vor Überraschung großen Augen erwiderte ich den Fingergruß, aber auch ich sprach dazu nicht die herkömliche Formel. Ich wusste schließlich nicht, mit wem ich es zu tun hatte Vorsichtig tastete ich mit meinem Geist nach dem Fremden, traf aber auf eine erstaunlich dicke Barriere und zog mich darauf hin wieder zurück.
"Wer seit ihr, wenn ihr mir diese Frage gestattet? Warum seit ihr in dem Glauben, das zu sein, wonach wir suchen?" Ich war von fester Überzeugung, dass er es nicht in meinem Geist gesehen haben konnte, denn meine Barriere musste ihn eigentlich davon abgehalten haben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Fr 24 Sep 2010 - 16:35

Von Xonlaer

Ich brummte leise und trat dann aus dem Dickicht heraus, aus dem auch mein Reiter aufgetaucht war. Interessiert betrachtete ich die beiden jungen Drachenreiter und sandte einen Gedanken zu meinem Reiter Varomir. Sie sehen gut aus für Drachenreiter. Eine weise Entscheidung, sie zu nehmen, falls sie einwilligen! Ich senkte mein Haupt und grüßte die beiden damit, dann wartete ich auf Varomirs Reaktion und was er antworten würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Fr 24 Sep 2010 - 16:44

Von Varomir

Ich blickte kurz zu Xonlaer, dann wanderte mein Blick zurück zu den beiden Drachenreitern. "Ihr habt noch viel zu lernen", meinte ich und sah sie geheimnissvoll an.
"Ich möchte euch beiden ein Angebot machen", begann ich und mein eindringlicher Blick wechselte zwischen dem blauäugigen Mann und dem blonden Dame hin und her. "In meinen Augen sehe ich, dass viele Talente und große Begeisterung für die Gramarye in euch steckt. Und ich weiß, zu was ihr fähig seit, und dass man eure Fähigkeiten noch weit ausbauen kann." Ich hob meine linke Hand, sodass mein Ärmel meinen Arm hinabwanderte und meine Handfläche offenbarte, die meine dunkelgrüne Gedwëy Ignasia zeigte. Dann machte ich eine unbestimmte Handbewegung in Xonlaers Richtung.
"Ihr beiden habt viel Potential und ich möchte euch anbieten, euch in die Lehre zu nehmen. Ich stamme aus einem anderen Jahrhundert und habe schon viel erlebt. In meiner Vergangenheit spielt der Elfenkrieg eine wichtige Rolle. Aber später mehr dazu - falls ihr euch dazu entscheidet, einzuwilligen." Ich lächelte zaghaft, aber bestimmt, und ließ mein Angebot einen Augenblick im Raum stehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Fr 24 Sep 2010 - 19:01

Von Daniel

Ich blickte Varomir aus großen Augen an. Überrascht packte ich Djuli am Arm und warf dem Drachenmeister noch einen merkwürdigen Blick zu, dann steckte ich mit Djuli die Köpfe zusammen und diskutierte. "Wäre es klug, einzuwilligen?", fragte ich im Flüsterton udn war mir nicht hundertprozentig sicher, ob Varomir nicht vielleicht mithörte. "Ich meine, zwar sind seine Absichten ehrlich gemeint, aber..." Ich machte eine unbestimmte Handbewegung. "Vermutlich wäre es töricht, zu verneinen. Ich meine, wir haben die Chance auf eine Ausbildung als Drachenreiter! Und Varomir hat den Elfenkrieg überstanden!" Meien Hände zitterten vor Aufregung, doch ich riss mich zusammen und wartete darauf, dass Djuli mir ihre Meinung zu dem ganzen mitteilte.
Nach oben Nach unten
Djuli
Administrator
avatar

RPG-Alter : 20
Rang :
  • Drachenreiter

Anzahl der Beiträge : 200
Drache/Reiter : Mausestern

BeitragThema: Re: Elfenwald   Fr 24 Sep 2010 - 19:06

Von Djuli

Ich überlegte lange Zeit und malte mir die Zukunft für uns aus, wenn wir erst einmal die Ausbildung abgeschlossen hatten, würden wir in den Kampf gegen Erik ziehen und was würde dann kommen? Wer wusste es. Waren wir jedoch nicht ausgebildet, erwartete niemand von uns, dass wir siegten. Wer konnte schließlich so einfach einen Schatten besiegen?
Dann blickte ich Daniel an und meinte: "Wenn du die Ausbildung abgeschlossen hast, würdest du dir dann zutrauen, deinen Vater zu besiegen? Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob ich das will und mir als Zukunft erträume!" Ich sah ihm in die Augen und hoffte, dass er auch meiner unschlüssigen Meinung war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Fr 24 Sep 2010 - 19:13

Ich schloss kurz die Augen und schüttelte den Kopf. "Nein Djuli, so dürfen wir nicht denken. Ich wage es nicht, mir vorzustellen, was geschehen würde, wenn wir meinem vater niemals die Stirn bieten würden. Ich habe schon oft davon geträumt, eine richtige Ausbildung für den Drachenreiter-Rang zu machen, und wenn der Kampf mit meinem Vater die Bedingung dafür ist, dann soll es so sein." Ich drehte mich zu Varomir um und führte nun vernünftig die Finger an die Lippen. Mit respektvoller Geste sagte ich: "Atra esterní ono thelduin, Varomir Ebrithil." Dann fügte ich ehrfurchtsvol lhinzu: "Es ist mir eine Ehre, euer Schüler zu sein."
Nach oben Nach unten
Djuli
Administrator
avatar

RPG-Alter : 20
Rang :
  • Drachenreiter

Anzahl der Beiträge : 200
Drache/Reiter : Mausestern

BeitragThema: Re: Elfenwald   Sa 25 Sep 2010 - 8:46

Langsam nickte ich und wandte mich Varomir zu. Ich betrachtete ihn genau und versuchte mir ihn genau einzuprägen und alle Auffälligkeiten herauszusuchen, aber das einzige, was offensichtlich war, war die Tatsache, dass er für einen Elfen schon "sehr alt" war. Ich fand, dass er einen guten Lehrer abgab und bei ihm hatte ich auch kein komisches Gefühl, so wie bei Erik, als ich ihn zum ersten mal sah. [(out:) omg, wie lange ist das her??? 5 Monate? ^^] Ich nickte noch einmal und sandte dann einen Gedanken und ein Bild mit Varomir und seinem Drachen zu Mausestern. Wie findest du ihn?, fragte ich?
Mau schnaubte in Gedanken und meinte: Ist das nicht offensichtlich? Er hat schon viele Drachenreiter ausgebildet, vor dem Elfenkrieg! Er kann dir alles beibringen, was du wissen musst. Nimm ihn!
Ich blieb stumm und legte mir die Elfischen Wörter zurecht, um, so wie Daniel, einen guten Eindruck zu machen.
"Eka elrun ono ~für das Angebot und ich stimme zu~, Varomir Ebrithil.", sagte ich zu dem Elf und war stolz auf meine fortschreitenden Kenntnisse in der alten Sprache.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Sa 25 Sep 2010 - 8:54

Ich nickte stumm. Dann führte auch ich zwei Finger an die Lippen, senkte kurz mein Haupt, und murmelte dann: "Atra Esterní onr thelduin. Mor'ranr lífa unin Hjarta onr, un du Evarínya onr varda." Schließlich beschrieb ich ihnen den Weg zu den Baumhäusern der Drachenreiter-Lehrlinge und lud sie ein, dort einzuziehen, solange die Ausbildung andauerte. "Ihr solltet euch jeden Morgen beim Übungsgelände einfinden und dort den Schwertkampf üben - Gegeneinander, solange ich noch keine einzelnen Gegner für euch habe. Wenn ich zu euch komme, werden wir sehen, was ansteht." Ich machte eine einladende Geste, dann sagte ich zum Abschied: "Atra Gülai un ilian tauthr onr un atra onr Waíse sköliro frá Rauthr." Schließlich drehte ich mich um und verschwand in den Schatten des Elfenwaldes.
Es war die richtige Entscheidung, Xonlaer, teilte ich meinem Drachen mit.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Sa 25 Sep 2010 - 15:01

Ich folgte meinem Reiter ins Dickicht und brummte dann, Das glaube ich auch! Wenn sie erst einmal trainiert sind, werden sie zwei sehr gute Drachenreiter abgeben und können es leicht mit einem Schatten aufnehmen, aber ich glaube, dass wir ihnen das Geheimnis der Seelenhorte erst anvertrauen sollten, wenn es so weit ist. Das ist sher, sehr schweriges Wissen und es zu behalten ist noch schlimmer...
Ich bückte mich und liieß Varomir aufsteigen, damit er nicht zu Fuß durch den Wald laufen musste, ich konnte benso gut gehen, oder fliegen.
Nach oben Nach unten
Djuli
Administrator
avatar

RPG-Alter : 20
Rang :
  • Drachenreiter

Anzahl der Beiträge : 200
Drache/Reiter : Mausestern

BeitragThema: Re: Elfenwald   Sa 25 Sep 2010 - 18:13

Ich blickte Daniel eine Zeit lang undeutsam an, dann stand ich auf und fragte: "Wollen wir uns nicht unsere neue Heimat ansehen und danach Mau und Star holen?" Ich wartete nicht auf eine Antwort, sondern ging schonmal gedankenversunken weiter in die Richtung, die uns Varomir gezeigt hatte.

--> Baumhäuser
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   So 26 Sep 2010 - 14:14

Ich kam nicht mehr dazu, zu antworten, denn da war sie schon weg. ich lächelte und stürmte ihr nach, denn auch ich wollte die Baumhäuser sehen.

--> Baumhäuser abseits der Stadt
Nach oben Nach unten
Daniel
Administrator
avatar

RPG-Alter : unbekannt
Rang :
  • Ehemaliger Drachenreiter

Anzahl der Beiträge : 436
Drache/Reiter : † Starcatcher

BeitragThema: Re: Elfenwald   So 26 Sep 2010 - 20:43

<-- Stadt

Ich wandte mich um, als Varomir und sein Drache im Wald verschwanden, und folgte meinem Reiter.

--> Baumhäuser abseits des Waldes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenreiter-rpg.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Mi 3 Nov 2010 - 14:18

<---------- Stadt
Es war alles so wunderschön hier,und die Stille erst. Ich setzte mich auf ein Moosüberzogenen Baumstamm, und beobachtete die Natur um mich herum. Manchmal sah man hier und da ein Fuchs oder Weisser Wolf umherhuschen. Ich bastelte mir ein Moosbett,und legte mich hin,plötzliche Müdikeit überfiel mich und ich schlief fast sofort ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Mi 3 Nov 2010 - 18:50

Unruhig wälzte ich mich im Schlaf,ich hatte einen Alptraum und als ich endlich mal aufwachte,stiess ich mir den Kopf an einem Ast. Mist ich war eingeschlafen! Und wo binm ich überhaupt.IIch bin nicht dort wo ich mich hingelegt hatte. Wie war das möglich? Ich machte ^mich auf die Suche nach einem Ausgang,aus dem Wald heraus. Nach einiger Zeit setzte ich mich auf den Waldboden. Ich sass auf irgendwas hartem. Es wra schwarz und sah so aus wie Eisen. Was das wohl sein mag?fragte ich mich und liess es in meine Seitentasche gleiten dann machte ich mich auf die Suche nach dem Ausgang.
----> Stadt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Fr 12 Nov 2010 - 19:34

<-- Die Stadt (Bibliothek, in der Dirk und Sophie noch sind)

Ich verlangsamte meine Schritte bis ich nur noch ging, und blickte um mich. Jedes Mal auf's neue faszinierte mich dieser Wald, der innerhalb der Elfenstadt seine Pracht zeigte. Die Blätter waren grüner als grün, die unterschiedlichsten Blumen und Pflanzen wuchsen hier, die in ihrer eigenen, individuellen Schönheit erstrahlten, und die bunte Farbenpracht war bunter und größer als jede andere. Es war einfach alles etwas intensiver als die vielen Wälder außerhalb der Stadt. Das lag in erster Linie besonders an den Elfen. Sie sangen für all das Leben, was dieses Grün umgab.
Ich atmete die überaus frische Waldluft ein, dann sprintete ich weiter. Zwar dachte ich mir, dass Varomir-Elda - für Daniel und den anderen Drachenreiter Ebrithil - wahrscheinlich sehr beschäftigt war, doch wollte ich ihn sofort fragen.

--> Höhlen im Elfenwald
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Mo 15 Nov 2010 - 18:41

<---- Die Stadt
Ich liebte diesen Wald auf den ersten Blick. Es war alles so wunderschön und gutriechend. Sophie hat mal was neues probiert und stand auf mein Oberschenkel. Sie passte sich gut meiner Bewegung an weshalb ich das Gewicht fast nicht spürte.
----> Höhle im Elfenwald
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Mo 15 Nov 2010 - 19:59

Ich folgte Sky und sah mich ebenfalls um. Der sieht aber anders aus als der Wald durch den wir die ganze Zeit gelaufen und geflogen sind... dachte ich laut und sah mich mit leicht geöffnetem Maul um, folgte Sky aber dennoch weiter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Mo 15 Nov 2010 - 21:03

Ich lief neben Famis her und war selbst beeindruckt. Da ich ja in Wälder gelebt hatte,war ich einiges gewöhnt, doch DIESER WALD war NICHTS im vergleich zu allen anderen.Stimmt!Er macht mir auch ehrlich gesagt Angst!Dieses Waldgebiet kenne ich nicht und das macht mich nervösich war wirklich eingeschüchtert.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Mo 15 Nov 2010 - 22:16

Out: @ Sky + Sophie: Wie kommt ihr darauf, dass wir zu den Höhlen gehen? Varomir trifft und bei den Goldkiefern und da es dafür keinen eigenen Thread gibt, müsst ihr darauf achten, wo ich schreibe Neutral

Ich hielt an und sah mich um. Dann sah ich die begeisterten Gesichtsausdrücke Dirks und Sophies und musste Lächeln. Dann lotzte ich sie zu einer laubbedeckten Lichtung, die als einzige etwas Herbstliches an sich hatte - denn der Rest des Waldes war intensiv grün und bunt. Die riesigen Kiefern mit goldenen Blättern umrandeten die Lichtung und bildeten beinahe eine Art Kranz. Ich blieb stehen udn deutete an, dass wir hier warten sollten.
"Hier ist der Treffpunkt. Varomir sollte jeden Moment kommen."

Out: tut mir leid Leute, muss jetz off... Schreibe morgen weiter. Wink LG May Like a Star @ heaven
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Elfenwald   Mo 15 Nov 2010 - 22:18

Jetzt wurde ich richtig nervös. Wir würden einen uralten Drachenreiter mit seinen Drachen treffen und woltle mir gar nicht erst vorstellen, wie groß der Drache sein mag. meine Anspannung war sogar anzusehen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Elfenwald   

Nach oben Nach unten
 
Elfenwald
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 12Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Drachenreiter :: Hinter den Drakensbergen :: Die Elfenstadt-
Gehe zu: